ЖЗК (Жизнь замечательных котов) Life of remarkable cats

  • Manfred Premium user Germany (Private)
    4 years 2 months ago
    Zap-Zarap...
    Es sitzt ein Vogel auf dem Leim,
    Er flattert sehr und kann nicht heim.
    Ein schwarzer Kater schleicht herzu,
    Die Krallen scharf, die Augen gluh.
    Am Baum hinauf und immer höher
    Kommt er dem armen Vogel näher.

    Der Vogel denkt: Weil das so ist
    Und weil mich doch der Kater frisst,
    So will ich keine Zeit verlieren,
    Will noch ein wenig quinquilieren
    Und lustig pfeifen wie zuvor.
    Der Vogel, scheint mir, hat Humor.

    (Wilhelm Busch)
    • ЯиДил Russia (Private)
      4 years 2 months ago
      Zap-Zarap und Tschik-Tschirik

      Es ist das Geräusch der weichen Pfoten kaum hörbar.
      Es schleicht leise Zap-Zarap.
      Aber schleicht umsonst!
      In den selben Augenblick
      Ist auf den Zweig Tschik-Tschirik aufgeflogen.

      (Wiktor Lunin)
      • Manfred Premium user Germany (Private)
        4 years 2 months ago
        Fremdsprachen sind nützlich :-)))

        Die Katze sitzt vorm Mauseloch,
        in das die Maus vor kurzem kroch,
        und denkt: "Da wart nicht lange ich,
        die Maus, die fange ich!"

        Die Maus jedoch spricht in dem Bau:
        "Ich bin zwar klein, doch bin ich schlau!
        Ich rühr mich nicht von hinnen,
        ich bleibe drinnen!"
        Da plötzlich hört sie - statt"miau"-
        ein laut vernehmliches "wau-wau"
        und lacht: "Die arme Katze,
        der Hund, der hatse!

        Jetzt muß sie aber schleunigst flitzen,
        anstatt vor meinem Loch zu sitzen!"
        Doch leider - nun, man ahnt`s bereits-
        war das ein Irrtum ihrerseits,
        denn als die Maus vors Loch hintritt -
        es war nur ein ganz kleiner Schritt -
        wird sie durch Katzenpfotenkraft
        hinweg gerafft!---

        Danach wäscht sich die Katz die Pfote
        und spricht mit der ihr eignen Note:
        "wie nützlich ist es dann und wann,
        wenn man 'ne fremde Sprache kann...!"

        (Heinz Erhardt)